Workshop Longieren

Gerade für Hunde, die bereits die Übungen aus der Unterordnung soweit beherrschen, ist es eine tolle Ergänzung. Jessica, die regelmäßig externe Longier-Seminare besucht, hat sich freundlicherweise bereit erklärt uns anzuleiten.
Grundsätzlich kann jeder Hund longieren. Laufen und auf die Körpersprache seines Rudels zu achten, entspricht der Natur des Hundes. Es liegt an uns, unseren Hunden durch Körpersprache den „Rudelführer" zu vermitteln. Und daran üben wir! Um den Kreis abwechslungsreicher zu gestalten, lassen sich beispielsweise auch kleine Sprünge oder Tunnels integrieren.
So macht longieren nicht nur Spaß durch Bewegung sondern fördert auch die Bindung zwischen Mensch und Hund.

  • longieren_12
  • Zugriffe: 670
  • longieren_9
  • Zugriffe: 727
  • longieren_5
  • Zugriffe: 697
  • longieren_13
  • Zugriffe: 723

Wichtige Infos!!!

Liebe Hundefreunde,

wir verabschieden uns in die Winterpause und wünschen Euch allen

frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Vielleicht trifft man sich ja mal beim Gassigehen?

News und Aktuelles

Begleithundeprüfung 2017

Die Trainingssaison geht langsam aber sicher zu Ende. Also nutzten 16 Hunde mit ihren Besitzern die passende Gelegenheit

Weiterlesen ...

Herbstwanderung 2017

Raus aus dem Hundeplatz und zusammen ab in die Natur!

Weiterlesen ...

Zufallsbilder