Stadtfest Stadtbergen 2017

- ja zugegeben, ein paar Grad weniger hätten es auch getan - durften wir den zahlreichen Zuschauern Kostproben aus unserem Training vorführen.

Nach der „Stadionrunde“ machte die große Gruppe, mit der Gabi Elemente der Unterordnung einstudiert hatte, wieder den traditionellen Anfang.

Vorstand Bernd stellte unseren Verein vor und führte durch die einzelnen Programmpunkte. Besonders wichtig war ihm, dass jedes Mensch-Hund-Team von der gemeinsamen „Arbeit“ profitiert, weil es nicht nur die Hunde körperlich und geistig fordert, sondern auch die Bindung zum Halter intensiviert. Grundsätzlich gibt es für jeden Hund eine geeignete Art sinnvoller Beschäftigung.

Beim anschließenden Agility-Parcours ging es nach ein bisschen Startschwierigkeiten schwungvoll über kleine Sprünge und durch Tunnels.

Beim Longieren kommt es vor allem auf eine deutliche Körpersprache an. Bei diesem Führen aus Distanz an zwei Kreisen muss der Hund besonders auf seinen Menschen achten.

  • stadtfest_2017_15
  • Zugriffe: 118
  • stadtfest_2017_11
  • Zugriffe: 119
  • stadtfest_2017_8
  • Zugriffe: 135
  • Wo ist der Hund?
  • Zugriffe: 124